HomeCategory

Halbzeuge

AllAntriebstechnikBlechbearbeitungCNC-DienstleistungenDichtungstechnikFiltertechnikHalbzeugeHydraulikNormalien & DIN-TeileOberflächenbehandlungOptikkomponentenPneumatikRohrleitungen & FlanscheVerbindungstechnik- Dicht- & Schmierstoffe

Speziallegierungen
sind Materialien, die aus einer Kombination von Metallen hergestellt werden, um bestimmte Eigenschaften wie Härte, Festigkeit, Korrosionsbeständigkeit,
Hitzebeständigkeit oder elektrische Leitfähigkeit zu erzielen.

Einige Beispiele für Speziallegierungen sind:

• Nickel-basierte Legierungen, die in hochtemperaturbeständigen Anwendungen wie Turbinen, Öl- und Gasförderung und chemischen Prozessen verwendet werden.
• Titan-basierte Legierungen, die in der Luft- und Raumfahrt, in der medizinischen Implantat Technik und in der Chemieindustrie eingesetzt werden.
• Cobalt-basierte Legierungen, die in Anwendungen wie Düsen, Dichtungen und Werkzeugen für hohe Temperaturen und hohe Belastungen verwendet werden.
• Aluminium-Lithium-Legierungen, die in der Luftfahrtindustrie verwendet werden, da sie ein geringes Gewicht und eine hohe Festigkeit aufweisen.

Speziallegierungen werden oft durch Verfahren wie Schmelzmetallurgie, Pulvermetallurgie oder Legierungstechnologie hergestellt und können durch Wärmebehandlung, Warmumformung oder thermische Behandlung weiter verbessert werden.

Halbzeuge Aluminium

ist ein silberweißes, leichtes und sehr duktiles Metall, das in der Natur häufig vorkommt. Es ist das am häufigsten vorkommende Metall in der Erdkruste und der dritt häufigste Element nach Sauerstoff und Silicium. Aluminium hat eine hohe Wärme- und Stromleitfähigkeit und eine gute Korrosionsbeständigkeit. Es hat auch eine niedrige Dichte und eine hohe Festigkeit im Verhältnis zu seinem Gewicht.
Aluminium wird in einer Vielzahl von Anwendungen verwendet, einschließlich Verpackungen, Bauwesen, Transport, Elektronik und Luft- und Raumfahrt. Es wird auch in der Herstellung von Aluminiumlegierungen verwendet, die in der Automobil- und Luftfahrtindustrie sowie in der Verarbeitung von Leichtmetallen und in der Bauindustrie weit verbreitet sind.
Aluminium wird hauptsächlich durch die Hall-Héroult-Verfahren hergestellt, bei dem Aluminiumoxid in einer Elektrolysezelle auf Aluminium reduziert wird. Das Verfahren erfordert große Mengen an Elektrizität und ist deshalb energieintensiv. Die Produktion von Aluminium hat jedoch in den letzten Jahren zunehmend erneuerbare Energien verwendet.
Aluminium hat auch eine wichtige Rolle in der Nachhaltigkeit, da es ein leichtes, starkes und langlebiges Material ist, das häufig recycelt werden kann. Aluminium kann unendlich oft recycelt werden, ohne dass seine Eigenschaften beeinträchtigt werden.

Al 99.5
AlCu4 Mg Si (Al Cu Mg1)
AlCu4 Mg1 (Al Cu Mg2)
AlCuBiPb
AlCuMg1
AlCuMgPb
AlMg 3
AlMg Cu Pb
AlMg1
AlMg3
AlMg4.5 Mn0.7
AlMgSi 0,5
AlMgSi 1
AlMgSiPb
AlSi1 MgMn (Al Mg Si1)
AlZn4 Mg2 Mn (Unidal®)
AlZn4,5Mg1
AlZn5 Mg3 Cu (Al Zn Mg Cu 0.5)
AlZn5.5 MgCu (Al Zn Mg Cu 1.5)
Formodal®023 Gussplatten roh gesägt

Halbzeuge Buntmetalle

sind eine Gruppe von Metallen, die hauptsächlich aus Kupfer, Zink, Nickel, Blei und Zinn bestehen. Sie werden so genannt, weil sie in der Regel eine andere Farbe als silber oder gold haben.
Kupfer ist ein rotes Metall, das in der Architektur und Elektronik verwendet wird. Es hat eine hohe Leitfähigkeit für Wärme und Elektrizität. Zink ist ein weißes Metall, das in der Galvanotechnik und in der Herstellung von Legierungen verwendet wird. Nickel ist ein silbriges Metall, das in Legierungen und in der Verarbeitung von Stahl verwendet wird. Blei ist ein schweres, graues Metall, das in der Batterieproduktion und in Schutzschichten verwendet wird. Zinn ist ein weißes Metall, das hauptsächlich in Legierungen und in der Verpackungsindustrie verwendet wird.
Buntmetalle werden auch in der Herstellung von Münzen, Schmuck und anderen dekorativen Gegenständen verwendet. Sie werden auch in der chemischen Industrie und in der Medizintechnik verwendet.
Buntmetalle haben auch eine wichtige Rolle in der Nachhaltigkeit, da sie häufig recycelt werden können und dadurch die Abhängigkeit von primären Ressourcen reduziert werden kann.

Bronze (G-Bz 12) – Rundstangen
Bronze (G-Bz 12) – Buchsen
Bronze (G-Bz 12) – Rohre
Bronze (G-Bz 12) – Flachstangen
Bronze (G-Bz 12) – Vierkantstangen
Bronze (G-Bz 12) – Sechskantstangen
Kupfer – Rundstangen
Kupfer – Flachstangen
Kupfer – Vierkantstangen
Kupfer – Sechskantstangen
Kupfer – Bleche
Kupfer – Platten
Kupfer – Zuschnitte
Kupfer – Rohre
Kupfer – Winkel
Kupfer – Profil
Messing – Rundstangen
Messing – Flachstangen
Messing – Vierkantstangen
Messing – Sechskantstangen
Messing – Bleche
Messing – Platten
Messing – Zuschnitte
Messing – Rohre
Messing – Winkel
Messing – Profil
Rotguss (RG 7) – Rundstangen
Rotguss (RG 7) – Buchsen
Rotguss (RG 7) – Rohre
Rotguss (RG 7) – Flachstangen
Rotguss (RG 7) – Vierkantstangen
Rotguss (RG 7) – Sechskantstangen

Halbzeuge Edelstahl

sind Halbfabrikate, d.h. Teile, die noch weiterverarbeitet werden müssen, um ein Fertigprodukt zu erhalten. Edelstahl bezieht sich auf eine Familie von Chrom-Nickel-Stählen, die wegen ihrer Korrosionsbeständigkeit und ihrer Optik bevorzugt werden.
Halbzeuge aus Edelstahl können z.B. Stahlrohre, Bleche, Profile, Drähte, Schrauben und Muttern sein.

Edel-Sonderstähle

• Blei
• Kupfer
• Messing
• Bronze
• Rotguss
• Aluminium
• Fittinge
• Flansche
• Rohre